sign up! webstats forums guestbooks calendars
Das Forum
 
Hinweise: Gäste können Beiträge nur lesen. Wollen Sie sich aktiv an Diskussionen beteiligen, registrieren Sie sich bitte. Nutzen Sie anschließend den AutoLogin.

Beachten sie bitte beim Schreiben Ihrer Beiträge die von Ihnen bei der Registrierung akzeptierten Forenregeln. Bei Verstößen gegen die Forenregeln ist der Moderator gezwungen, einzugreifen. Kontroverse Diskussionen sind durchaus erwünscht. Nicht erwünscht sind diffamierende, oder anderweitig uncoole Gesprächstaktiken.

Forum
Wegweiser: Startseite > PC/GEOS > FAQ
Seite: 1, 2 > Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

18.04.2008 - 19:29: FAQ | Zitieren Zitieren

Eine der vielen unbezahlbar wichtigen FAQ Seiten:
http://www.uni-giessen.de/faq/ faqindex.html

Ganz wichtig, die alten (1996 PC/GEOS1.x) und neuen PC/GEOS (2006) FAQ:
http://www.uni-giessen.de/faq/ archiv/pcgeos-faq.part1-2.old/

http://www.uni-giessen.de/faq/ archiv/pcgeos-faq.part1-6/


-------------------

Hey EPA, lass uns das GEOS-J suchen, das Japanische GEOS (1994 von Geoworks entwickelt und seitdem verschollen!).

Auserdem: "GEOS 2.01 is available in 4 versions: American, Australian/UK, Finnish, German, and
Spanish." Laßt uns das finnische und spanische PC/GEOS finden!!!

---------------

PS: Vielleicht sollten wir uns der Mammutaufgabe stellen und aus den bisherigen Beiträgen im Infobaseforum (und dem ganz alten Forum) eine GeosInfobaseFAQ aufbauen! Wir könnten beginnen, alle Beiträge als ASCII Texte rauszukopieren und nach Autor und Thema sortieren. (Die Fotos als GIF dazu). Das wäre auch eine gute Vorarbeit für ein Buch oder ein fundiertes FAQ.


Tschau

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

18.04.2008 - 20:22: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Das wäre wirklich klasse, wenn es euch gelingen würde, den Inhalt des Forums anderweitig zu sichern.

 
-
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 01:54: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

@AlexZOP:

Auserdem: "GEOS 2.01 is available in 4 versions: American, Australian/UK, Finnish, German, and Spanish." Laßt uns das finnische und spanische PC/GEOS finden!!!


Nun, mein Suchbeitrag hat begonnen:

Bild

Das betrtraf NDO98...

(Editiert am: 28.04.2008 01:56 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 02:09: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Und nun weitere Spuren...

From: Arun Lakhotia <arun@cacs.usl.edu>

Patent on Flexible User Interface design

I came across a patent that may be of interest to the FASE audience. The patent granted to Geoworks (http://www.geoworks.com)
discloses a process of designing user interfaces such that the same code can work on multiple platform. I am appending its abstract. Details may be found on:
http://www.uspto.gov. Geoworks claims that they also have a Japanese patent for this work. WML (Wireless Markup Languages) the language used for WAP (Wireless Access Protocol) is based on this patent. WAP is the communication
protocol for wireless phones, email, fax, etc. recently announced by Lucent.

Geoworks site has some useful interpretation of the patent and how WML is an embodiment of its patent. It would be interesting to see an
independent analysis of this patent.


United States Patent 5,327,529
Awarded: July 5, 1994

Title: Process of designing user's interfaces for application programs

Abstract

A method for invoking a user interface for use with an application operating in a computer system which involves providing in the computer system a generic object class that corresponds to a class of function that is to be performed using the user interface; specifying in the application instance data in the form of a generic object specification that corresponds to the generic object class, the instance data including attribute criteria and hint criteria; providing in the computer system at least one specific user interface toolbox and controller that operates in the computer system to provide a selection of possible specific user interface implementations for use in performing the class of function; and providing in the computer system at least one interpreter that corresponds to the at least one specific user interface toolbox and controller.


Inventors: Fults; Douglas A. (San Leandro, CA); Requist; Anthony M. (Alameda, CA)
Assignee: Geoworks (Berkeley, CA)
Appl. No.: 942354
Filed: September 9, 1992


Ein japanisches Patent!

http://tab.computer.org/fase/f ase-archive/v10/v10n03.txt

(Editiert am: 28.04.2008 02:12 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 02:23: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

AMENDMENT NUMBER FIVE
TO GEOWORKS-TOSHIBA
CORPORATE TECHNOLOGY AGREEMENT

This Amendment #5 ("AMENDMENT NO. 5") to the Corporate Technology
Agreement entered March 17, 1993, is made and effective the 31st day of January,
2000 ("EFFECTIVE DATE") by and between Geoworks Corporation, a Delaware
corporation whose principal address is 960 Atlantic Avenue, Alameda, California
94501 U.S.A. ("GEOWORKS"), and Toshiba Corporation, a corporation duly organized
and existing under the laws of Japan, having its principal place of business at
1-1, Shibaura 1-chome, Minato-ku, Tokyo 105-8001, Japan ("TOSHIBA") .


Am 17. März 1993 also gab es einen Vetrag mit Toshiba!


Nachzulesen hier: http://www.secinfo.com/dsVSa.5 1Cc.d.htm#1stPage

(Editiert am: 28.04.2008 02:25 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 02:40: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Auf der Suche fand ich gerade auch ein Bild von PC-Link, aus dem dann später AOL hervorging:

Bild

BTW: Alle Sucher der PC/GEOS Beta mit Deskmate GUI...das ist das originale Deskmate 3.69!

(Editiert am: 28.04.2008 03:08 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 02:44: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Und in dem PC-Link (for Deskmate) ist auch ein PC-Link-DEMO verborgen:

Bild

Man sieht, AOLs Vorläufert war noch textbasiert!

Ich habe Tandys Deskmate 3 entdeckt und werde es mal herunterladen...

(Editiert am: 28.04.2008 03:06 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
EPA

Avatar

Registriert: 09.01.2007
Beiträge: 902

28.04.2008 - 02:46: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

So ähnlich müsste das Deskmate GUI von Geoworks 0.9 ausgesehen haben:

Bild




Ein Bild von Deskmate 2.0 (1980!) könnt ihr hier sehen:

http://members.fortunecity.com /pcmuseum/deskmate.gif


Weitere Infos zum Deskmate GUI und Windows 3.0 GUI hier:

http://members.fortunecity.com /pcmuseum/deskmate.htm




Aber nun zurück zum japanischen, spanischen und finnischen GEOS 2.01...

(Editiert am: 28.04.2008 03:05 von EPA)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

28.04.2008 - 11:59: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Hallo,

Finnen, die meines Wissens nach ein finnisches Geos hatten:
Helene Franzen <pippe ÄT alcom PUNKT aland PUNKT fi>
Markku Lehikoinen <mlehis ÄT sci PUNKT fi>
(Keine Ahnung, ob die Adressen noch stimmen!)

Die finnische Version wurde scheinbar von dieser Firma übersetzt und vertrieben (trifft ggf. nur auf die finnische GWE 1.2 zu!)
Geotrack oy
Pitkäkatu 37, 65100 Vaasa, Finland
tel. +358-6-3200310
myynti ÄT geotrack PUNKT fi
http://www.geotrack.fi

Spanisch:
* http://groups.google.de/group/ comp.os.geos.misc/browse_threa d/thread/2f34e388f82db759/b2c4 5317d4ceb8bc?lnk=gst&q=Spa nish#b2c45317d4ceb8bc
* Edward Nijs (Niederlande) schien mal ein spanisches Geos gehabt zu haben. Habe aber keine aktuelle Adresse mehr und weiß auch nicht, welches Geos das war! :-(
* In Mexiko wurde das spanische Geos von dieser Firma vertrieben (in Spanien selbst gab's meines Wissens nach keinen Distributor!)
Centro de Soluciones en Informatica
Rio Tiber 40 - 901 Col. Cuahtemoc
Mexico DF, CP 06500
MEXICO
Phone: +52-5-525-4568
Fax: +52-5-207-1309
Mit evtl. dieser Webseite:
http://www.grupocsi.com.mx/

Im Zweifel einfach bei Geos-Talk nachfragen!


(Editiert am: 28.04.2008 12:12 von jpolzfuss)
 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

28.04.2008 - 14:15: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Hi

Ich "kenne" die Frau, welche das GlobalPC GEOS ins portugisische übersetzt hatte...
Ausserdem soll es eine Version von PC/GEOS 1.2 geben, die in jede Sprache übersetzt werden kann, weil man damit auch von recht nach links, unten nach oben, oben nach unten etc. geschrieben werden kann. Außerdem haben die Zeichensätze viel mehr Zeichen. Das genaue Fachwort fällt mir jetzt nicht ein. Frank Fischer sucht übrigends ein Japan GEOS, das hat er mir vor 2 Jahren geschrieben... Ich denke die Rechte daran liegen derzeit bei Mitsubishi oder eine ähnlich klingenden Asienfirma...

Tschau

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

28.04.2008 - 16:21: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

alexzop schrieb:
Hi

Ich "kenne" die Frau, welche das GlobalPC GEOS ins portugisische übersetzt hatte...


Stimmt - die Verträge mit einer brasilianischen Firma waren ja schon unterschrieben...

alexzop schrieb:
Ausserdem soll es eine Version von PC/GEOS 1.2 geben, die in jede Sprache übersetzt werden kann


Das ist meines Erachtens nur mit den DCBS-Versionen der 2.x aufwärts möglich. Für 1.x gab's das meines Wissens nach noch nicht!
(DCBS = DoubleByte-CharSets, besser bekannt als "UCS-2"-Form von UTF-16.)

Screenshots für japanische, arabische, russische, ... Versionen von NDO2000 gab's übrigens auch schon als Vorankündigung im Netz - leider hätten dazu alle Programmierer Ihre Programme neu übersetzen müssen, da jeder Buchstabe dadurch 16Bit statt 8Bit "breit" gewesen wäre :-(
Dazu hätte man sich an bestimmte Konventionen halten müssen, die erst sehr spät "Außenstehenden" zugänglich gemacht wurden. Aber möglich ist es/wäre es gewesen, sobald man ein entsprechenden Geos in die Hand bekommen hätte:
http://web.archive.org/web/200 10420022418/www2.sysnet.net/~j upiterweb/char.html

Gruß,
Jörg

(Editiert am: 28.04.2008 16:35 von jpolzfuss)
 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

29.04.2008 - 16:11: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Ja

jpolzfuss schrieb:
Stimmt - die Verträge mit einer brasilianischen Firma waren ja schon unterschrieben...


Für 75.000 GlobalPCs in Brasilien? So viel ich rausfand, hat die Firma TCE (Hifi und Kopiergerätehersteller oder -Vermarkter) die Geräte nicht einmal auf der eigenen Homepage angeboten... Was ist also draus geworden? Nur eine falsche AdHoc Meldung um den MyTurn Kurs hochzupuschen, was viele "geschädigte" Anleger in den Gerichtsprozessen meinten...?


Das ist meines Erachtens nur mit den DCBS-Versionen der 2.x aufwärts möglich. Für 1.x gab's das meines Wissens nach noch nicht!


stimmt, da habe ich Schmarrn verzapft. Ab 2.x.
Heute wäre so eine Version von PC/GEOS ein entscheidender Faktor um das Teil in Entwicklungsländern zu vermarkten. NewDeal gab ja an Versionen in Hindi und Afrikanischen Sprachen entwickelt zu haben. Scheinbar ist das alles im "Urwald" verschollen... Man müsste Clive Smith bei HP in Südafrika fragen. Ich habe das schon getan, aber er hat nicht geantwortet...

Tschau

(Editiert am: 29.04.2008 16:15 von alexzop)
 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

29.04.2008 - 16:39: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

alexzop schrieb:
So viel ich rausfand, hat die Firma TCE (Hifi und Kopiergerätehersteller oder -Vermarkter) die Geräte nicht einmal auf der eigenen Homepage angeboten... Was ist also draus geworden? Nur eine falsche AdHoc Meldung um den MyTurn Kurs hochzupuschen, was viele "geschädigte" Anleger in den Gerichtsprozessen meinten...?


Mag sein - allerdings gibt's Firmen, die Produkte erst dann anpreisen, wenn sie auch wirklich verfügbar sind. Zudem gibt's min. zwei Übersetzerinnen:
a) Marcia Cordioli:
http://www.a7translators.com/p rofiles_EN_files/resume_mcordi oli_EN.htm
http://www.gotranslators.com/G o/GoM2129.php
b) Vera Regina Torres da Silva
http://proz.com/profile_resour ces/024603_r3c82a10b61791.htm

Wobei ich b) nicht verstehe: Zitat:
"Translated GlobalPc software from MyTurn for Inicio Localization Services, Holland"?!?!
Ich nehme mal an, "Inicio Localization Services" ist eine Firma, die den Auftrag von Myturn bekommen und weitervermittelt hat?! (Zumal die Holländer recht oft als Übersetzer aufgelistet werden.)

Jörg

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

29.04.2008 - 16:42: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

alexzop schrieb:
NewDeal gab ja an Versionen in Hindi und Afrikanischen Sprachen entwickelt zu haben.


Die Bilder (s.o.) von Clemens Kochinke beweisen, daß er nicht nur diese Versionen hatte, sondern auch seine Programme testweise entsprechend umgebaut hatte.

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

29.04.2008 - 18:41: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

Hallo,

in den FAQ ist ja auch das 2.0 ->2.0.1 Update erwähnt. Gab es das eigentlich auch in Deutsch? Im Netz findet sich ja immer nur die englische Version.

Gruss
Thomas

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

29.04.2008 - 19:26: RE: FAQ | Zitieren Zitieren

thass schrieb:

in den FAQ ist ja auch das 2.0 ->2.0.1 Update erwähnt. Gab es das eigentlich auch in Deutsch?


Ja, es gab sogar verschiedene 2.01-Versionen
Zumindest 2.01 Rel.3 (habe ich)
Zum Release 3 gehörte eine zusätzliche Diskette mit zusätzlichen Druckertreibern.
Ob noch was anderes auf der Diskette mit den Druckertreibern dabei war, weiß ich jetzt nicht.
Das ganze wurde damals von Digit Ostermann vertrieben, als die den Vertrieb von Geoworks eingstellt hatten, hat die Hotline immer nur auf den Geos-User-Club verwiesen.

Die Version 2.0 war damals meine erste Version gewesen, und ich hatte damals auf 2.001 Rel.3 geupdated.

Gruß Frank

(Editiert am: 29.04.2008 19:30 von Frank9652)
 
-
Seite: 1, 2 > Antworten Antworten
Wegweiser: Startseite > PC/GEOS > FAQ
Schnellzugriff:
Zum Anfang der Seite
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information