sign up! webstats forums guestbooks calendars
Das Forum
 
Hinweise: Gäste können Beiträge nur lesen. Wollen Sie sich aktiv an Diskussionen beteiligen, registrieren Sie sich bitte. Nutzen Sie anschließend den AutoLogin.

Beachten sie bitte beim Schreiben Ihrer Beiträge die von Ihnen bei der Registrierung akzeptierten Forenregeln. Bei Verstößen gegen die Forenregeln ist der Moderator gezwungen, einzugreifen. Kontroverse Diskussionen sind durchaus erwünscht. Nicht erwünscht sind diffamierende, oder anderweitig uncoole Gesprächstaktiken.

Forum
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

02.05.2008 - 20:47: Mit DOSBox Portable endlich PC/GEOS überall | Zitieren Zitieren

Hallo Freunde,
ja, es funktioniert perfekt!

Mein Sohn Valentin hat aus der letzten Computerbild die PortableApps.com auf den Stick installiert. ... und dann DOS-Box portable dazu und ... Ensemble und NDO2000 ... genial.
Heute habe ich an verschiednen rechnern unter Win2000 und win98se und winxp und winVista überall an meinen Texten weiter geschrieben in GeoWrite.

;-)

Schönen Gruss von Valentin an alle GEOSjaner soll ich ausrichten!

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

03.05.2008 - 19:22: RE: Mit DOSBox Portable endlich PC/GEOS überall | Zitieren Zitieren

Gut, daß wir den Nachwuchs haben.

 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

03.05.2008 - 20:34: RE: Mit DOSBox Portable endlich PC/GEOS überall | Zitieren Zitieren

Hallo Johannes,

Grüße an Valentin, starke Leistung. :-)

(Editiert am: 03.05.2008 20:34 von Achim)
 
-
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

03.05.2008 - 20:56: RE: Mit DOSBox Portable endlich PC/GEOS überall | Zitieren Zitieren

Moin Johannes,

weil mein Sohn mir bei "son Lüttkrom" nicht mehr hilft (der portable-Tip ist aber auch von ihm) habe ich mir einen Stick so zusammengebaut:

Erst dosboot-fähig gemacht, dos drauf.
Dann win-portable, wie du beschrieben hast.

In die dosbox-potabel auch die nötigen linux-scripte reinkopiert (muss auf einem anderen linux-Rechner leider den mount-Pfad zu Geos jeweils anpassen).

Mit dem Stick kann ich also direkt unter dos, in der win-dosbox und der linux-dosbox BBE nutzen.

Mac liesse sich sicher ergänzen für dosbox.

Lass Sohnemann mal machen und an Bernd schicken als Basis für das NDO eval. Projekt. Die Linux-Files kann ich leider z.Zt. nicht schicken, Rechner tot.

Das nächste wird ein Stick mit DSL (Damn small Linux) und Dosbox. Qemu ist mir noch zu aufwändig zu konfigurieren für BBE. Ein script dafür wäre toll.


Gruss, Wolfgang

(Editiert am: 03.05.2008 21:05 von geobart)
 
-
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Zum Anfang der Seite
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information